Fußweg nach Gbadzeme
Ghana meine Geschichte

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt – Ghana ich komme wieder!

Ursprünglich waren meine Pläne ganz anders. Eigentlich wollte ich eine längere Zeit in Ghana bleiben, dann aber in andere Länder weiterziehen. Doch nun kam alles anders. Du willst wissen was oder wer meine Entscheidung beeinflußt hat? Dann lies einfach weiter.

Die Rückkehr

Erst Ende 2016 bin ich aus Ghana zurückgekehrt. Fünf Monate war ich durch das Land gereist. Dabei hatte ich viele Abenteuer erlebt und viele Facetten von Ghana kennengelernt. Die atemberaubenden Naturschönheiten (bspw. Amedzofe), die Menschen, die Kultur aber auch die negativen Seiten wie Armut habe ich gesehen. Aber auch Festivals wie das Oranange Friday Festival oder das Chale Wote Street Art Festival habe ich besucht. Auch wenn ich nun viele der zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Ghana kenne, so bleibt noch einiges zu entdecken. Trotzdem wollte ich nach so kurzer Zeit nicht gleich wieder nach Ghana. Dennoch werde ich nun bald zurückkehren. Doch warum? Dafür gibt es genau zwei Gründe.

ÜBRIGENS UNGLAUBLICH: Nach fünf Monaten Hitze hatte ich mich sogar direkt auf den Winter und auf die frische kalte Luft in Deutschland gefreut. Außerdem kommt nach dem kalten Winter meine liebste Jahreszeit: der Frühling. Dann wenn es langsam wärmer wird und Mensch und Natur zu neuem Leben erwachen. Wenn aus dem tristen grau ein buntes Treiben wird. Aber, daraus wird nun leider nichts.

Die Gründe

Was hat mich dazu bewogen so schnell wieder nach Ghana zurückzukehren? Natürlich ist es schön meine Freunde in Ghana wieder zu sehen. Außerdem warten dort bereits die nächsten Abenteuer und Sehenswürdigkeiten dieses faszinierenden Landes auf mich. Doch das waren nicht die ausschlaggebenden Gründe. Die eigentlichen Gründe für meine schnelle Rückkehr sind andere:

  • Ich habe jemanden kennengelernt den ich wiedersehen möchte.
  • Ich habe einen Arbeitsplatz in Ghana angeboten bekommen.

Bei meinem letzten Aufenthalt habe ich einen netten Ghanaer kennengelernt. Über die Android App Planet Romeo haben wir uns gefunden. Um uns auch persönlich kennenzulernen sind wir wenige Tage später etwas trinken gegangen. Danach hatten wir viel gemeinsam unternommen. Ich weiß noch nicht genau wohin mich das führt. ABER genau das möchte ich herausfinden.

  Akwaaba - Willkommen in Afrika - Ankunft am Flughafen Accra in Ghana

Des Weiteren habe ich einen Job angeboten bekommen. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, mit einer offenen Einstellung und schon ergeben sich Dinge die du vorher nicht für möglich gehalten hättest. Auch wenn ich dort kein Vermögen verdienen werde, alleine die Erfahrung ist es mir allemal wert. Davon abgesehen bekomme ich eine Unterkunft gestellt und auch das Essen ist für mich kostenfrei. Diese einmalige Chance bietet mir Einblicke in eine Managementposition in einer komplett anderen Arbeitswelt. Auch hier bin ich sehr gespannt in welche Richtung es mich in Zukunft treiben wird. Davon abgesehen wird es mir helfen mein Projekt über die nächste Zeit weiter fortzuführen.

Die Vorbereitung

Geplant ist die Rückkehr nach Ghana im März. Ich habe also noch etwa einen Monat Zeit. Den Flug habe ich bereits gebucht. 2016 war ich noch mit Vueling geflogen. Die Fluggesellschaft aus Barcelona hat Accra jedoch aus ihrem Flugplan gestrichen. Daher fliege ich dieses mal mit Lufthansa / Brussel Airlines. Essen soll es auch bei Brussel Airlines leider nicht umsonst geben. Dafür scheint es, im Gegensatz zu Vueling, Bordunterhaltung zu geben. Lies hier mehr über meine Erfahrungen mit Vueling.

Die Impfungen sind ja noch alle gültig, darum muss ich mich also nicht mehr kümmern. Auch das Ghana Visum habe ich soeben beantragt. Jetzt heißt es also abwarten und Tee trinken. In etwa zwei Wochen sollte ich bescheid wissen ob ich das Visum erhalte habe. Man hat ja doch immer etwas Bedenken ob es denn klappt. Immerhin habe ich von einer Bekannten gehört, dass ihr Antrag erst nach dem zweiten mal genehmigt wurde. Drück mir bitte die Daumen! BEIDE!

ÜBRIGENS: Solltest du auch nach Ghana reisen wollen, dann solltest du dir meine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung des Ghana Visums durchlesen. Neben den notwendigen Schritten zum Ghana Visum, findest du dort auch Antworten auf verschiedenste Fragen.

Die Finanzierung

Natürlich hatte ich schon vor meiner Reise einen gewissen Betrag angespart. Trotzdem lebe auch ich nicht nur von Luft und der Liebe. Daher habe ich nach meiner Rückkehr in Deutschland einen Job angenommen. Das Geld kann ich gut gebrauchen um mein aktuelles Projekt weiter am Laufen zu halten. Den ganzen Dezember über war ich damit beschäftigt Kunden am Telefon zu beraten. Darüberhinaus habe ich Bestellungen und deren Versand organisiert. Dies war allerdings auf eine Saison beschränkt. Es bleibt also die Frage der zukünftigen Finanzierung meines Projektes travelcap.

  Teil I: Meine Erfahrungen - Krankheiten in Ghana

Eine von vielen Ideen: Wie alle Reiseblogger fotografiere ich sehr gerne. Daher plane ich in Zukunft meine Fotos über die größten Stockfoto-Agenturen zu verkaufen. Hierzu habe ich schon einige Informationen gesammelt. Allerdings rechne ich nicht mit mehr als 100 Euro im Monat. Aber wie sagt man so schön, Kleinvieh macht auch Mist. Außerdem sollte es sich langfristig auszahlen. Immerhin handelt es sich hierbei um passives Einkommen bzw. eine skalierbare Idee.

Aber auch der Job in Ghana kommt mir hier sehr entgegen. Bisher zumindest scheint die mittelfristige Zukunft meines Projektes gesichert zu sein.

Fazit – Die Mischung machts

Meine weiteren Reisepläne in andere Länder liegen erst mal auf Eis. Dafür kehre ich nach Ghana zurück. Als Konsequenz daraus werde ich meinen Blog weiter auf Ghana spezialisieren. Außerdem kann ich dort meinen Unterhalt finanzieren, bekomme die einzigartige Möglichkeit außergewöhnliche Einblicke in die Ghanaischen Arbeitswelt zu erhalten und kann nebenbei noch diesen netten jungen Mann besser kennenlernen.

Ben Diaz – travelcap.de

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: